Vegane Supplements

Das Must-Know

Alles was du über vegane Supplements wissen musst

Supplements oder auch Nahrungsergänzungsmittel sind sehr gefragt, insbesondere im Bereich Fitness und Kraftsport, wo sie als wichtiger Faktor zur Optimierung der Leistungsfähigkeit angesehen werden. Auch für die eigene Gesundheit kommen Supplemente immer häufiger zum Einsatz. Eine spezielle Kategorie bilden dabei vegane Supplements, die vollständig auf tierische Zusätze und Inhaltsstoffe verzichten und somit für Veganer geeignet sind. Bei Vegan Lifestyle findest du umfassende Informationen zum Thema vegane Supplements. Wir behandeln Themen wie die neuesten Trends, aktuelle Studien, Produkttests und Empfehlungen.

Bild mit Hover-Effekt und Text

Welche Vitamine sollten Veganer Supplementieren?

Braucht man als Veganer bestimmte Supplemente, oder lassen sich alle wichtigen Nährstoffe über die Ernährung aufnehmen? Vegane Supplemente, oder auch Nahrungsergänzungsmittel, sind, wie der Name bereits andeutet, eine Ergänzung zur eigenen Ernährung. Demzufolge ist die Ernährung die Basis, und vegane Supplemente können einen zusätzlichen Faktor bilden. Dennoch sollte hierbei die Wirkung von Supplementen nicht unterschätzt werden. Supplemente können sich durchaus positiv auf unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit auswirken. Als Veganer gibt es bestimmte Supplements, auf die ein besonderer Fokus gelegt werden sollte, da wir die Inhaltsstoffe dieser Supplemente nur sehr wenig oder kaum über die Ernährung aufnehmen.

Bild mit Hover-Effekt und Text
Bild mit Hover-Effekt und Text
Bild mit Hover-Effekt und Text

Welche Effekte haben vegane Supplements?

Vegane Supplemente wie Vitamin B12, Omega-3-Fettsäuren, Vitamin D, Zink, Eisen oder Kelp können sich sehr positiv auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden auswirken. Sie haben das Potenzial, unsere geistige und körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern. Neben den klassischen Mineralien und Vitaminen gewinnen auch bestimmte Heilpflanzen und pflanzliche Mixturen an Beliebtheit. Vegane Supplemente wie Mariendistel können sich beispielsweise positiv auf die Gesundheit unserer Leber auswirken, während Supplemente wie Ashwagandha unsere Stressbewältigung verbessern und unsere Schlafqualität optimieren können.

Warum müssen Veganer B12 nehmen?

Vitamin B12 unterscheidet sich in mehreren Hinsichten von anderen wichtigen Vitaminen, besonders im Hinblick auf seinen Ursprung und seine Herstellung. Während sich die meisten Vitamine in Pflanzen oder tierischen Produkten finden, hat Vitamin B12 eine ganz besondere Quelle: Es wird hauptsächlich von Bakterien, Algen und bestimmten Mikroorganismen produziert. Diese Besonderheit hebt Vitamin B12 von anderen Vitaminen ab.

Vitamin B12 zählt zu den besonders wichtigen veganen Nahrungsergänzungsmitteln. Ein angemessener Vitamin-B12-Spiegel ist essentiell für unsere Gesundheit, da dieses Vitamin eine entscheidende Rolle bei der Bildung roter Blutkörperchen und der Funktionsfähigkeit des Nervensystems spielt. Das im Magen produzierte Protein Intrinsic Factor ist notwendig für die Aufnahme dieses Vitamins. Ein häufig vorkommender Vitamin-B12-Mangel, der aufgrund seiner wichtigen Funktionen für das Blut- und Nervensystem aktiv vermieden werden sollte, stellt ein Gesundheitsrisiko dar.

Warum müssen Veganer Nahrungsergänzungsmittel nehmen?

Die Frage, ob Supplements für Veganer ein Muss oder nur eine Ergänzung sind, lässt sich nicht pauschal beantworten. Ernährung und Lebensstil sind entscheidende Faktoren, die bestimmen, ob Mängel an bestimmten Mineralien oder Vitaminen auftreten. Wer auf seine Ernährung achtet und möglichst unverarbeitete und frische Lebensmittel bevorzugt, wird weniger Probleme mit Nährstoffmängeln haben als jemand, der darauf nicht achtet. Supplements können jedoch auch bei einer optimierten und sehr gesunden Ernährung einen zusätzlichen wichtigen Faktor darstellen, der verschiedene Bereiche positiv beeinflussen kann.

Jod und vegane Ernährung

Jod ist ein chemisches Element, welches ein essenzieller Stoff für unseren Körper und unsere Gesundheit ist. Dieses Element ist besonders wichtig für die Funktionalität unserer Schilddrüse, welche wiederum wichtig für unseren Stoffwechsel ist. Jodmangel ist weltweit eine der am häufigsten vorkommenden, jedoch leicht vermeidbaren gesundheitlichen Risiken. Der Großteil des Jods befindet sich im Meer und wird in Meerespflanzen sowie in Meerestieren gespeichert. 

Beispielsweise ist die Alge, insbesondere Kelp – eine Art von Braunalge, die zu den besonders großen Algenarten gehört –, ein veganes Lebensmittel, das reich an Jod ist. Jod zählt auch zu den wichtigen veganen Nahrungsergänzungsmitteln und ist häufig in Supplementen zu finden, deren Hauptbestandteil Kelp ist. Besonders wichtig für die menschliche Gesundheit ist ihr hoher Jodgehalt. Kelp enthält stolze 20 Milligramm Jod in 100 Gramm.

Was ist MSM Und für was ist es gut?

Der organische Schwefel, oder MSM, ist eine natürliche Schwefelverbindung, die den Menschen mit Schwefel versorgt. Schwefel ist ein häufig unterschätztes und vernachlässigtes und für unsere Gesundheit äußerst wichtiges Element, das häufig nicht ausreichend aufgenommen wird. Das kann zu Mangelerscheinungen wie Leberproblemen, Depressionen, schlechtem Haar, Hautproblemen, Kreislaufschwäche und sogar Krankheiten wie dem Grauen Star führen. Dagegen werden Magnesium und Eisen, die häufig von Ärzten angeraten werden, oft weit weniger vom Körper benötigt als Schwefel. Im Unterschied zu diesen Mineralien wird Schwefel viel mehr für körperliche Prozesse benötigt. So ist Schwefel für die körpereigene Produktion von Hormonen, Aminosäuren, Enzymen und Antioxidantien unerlässlich. Die Enzyme sind in ihrer Grundstruktur auf Schwefel angewiesen und funktionieren nur mit Schwefel. MSM kann zu den veganen Supplements gezählt werden, die von großer Bedeutung für unseren Körper sind und eine tolle Ergänzung zur herkömmlichen Nahrung bilden kann. 

Sichere dir jetzt unseren wöchentlichen Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und bleib auf dem neuesten Stand

Vegan Lifestyle bietet dir die aktuellsten Infos

Unsere Social Media-Kanäle